Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Stadtverbandes der Schwabacher Turn- und Sportvereine.

Alle wichtigen Neuigkeiten finden Sie direkt hier auf der Startseite. Alles Weitere auf den jeweiligen Unterseiten.

Sollten Sie etwas nicht finden, dann senden Sie uns einfach eine e-Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter -> Der Verband -> Vorstandschaft/Kontakt.

Vereinstermine, bei denen auch Gäste willkommen sind, senden Sie bitte ebenfalls per e-Mail. (Bitte keine regelmäßigen Wettkämpfe, Turniere oder Spiele, da dies den Rahmen und die Übersichtlichkeit der Termine sprengen würde. Einmalige Wettkämpfe gerne.)


Antrag für Sommerplan 2024


Winterplan 2023-24

(gültig vom 09.10.2023 bis 07.04.2024)


Richtlinien zur Durchführung der Stadtmeisterschaften erneuert.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Sportamt und der Vorstandschaft des Stadtverbandes wurden die Richtlinien überarbeitet und am 28.04.2023 von unserem OB Peter Reis und unserem 1. Vorsitzenden des Stadtverbandes Helmut Gruhn unterschrieben.

Die neue Richtlinie trat zum 01.05.2023 in Kraft.

Die wesentlichsten Änderungen sind hierbei …

… die finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,- € für den ausrichtenden Verein durch die Stadt Schwabach, …

… die Erweiterung der Teilnahmeberechtigten.

Durften bisher nur Bürgerinnen und Bürger mit einem Wohnsitz in Schwabach und alle Mitglieder von Sportvereinen des Stadtverbandes (Wohnsitz egal) teilnehmen, wurde der Kreis nunmehr um alle Schülerinnen und Schüler erweitert, die zum Zeitpunkt der Stadtmeisterschaft eine Schwabacher Schule besuchen (also auch alle Schwabacher Schülerinnen und Schüler, die nicht in Schwabach wohnen).

… sowie die Möglichkeit, dass die Stadt Schwabach bei besonderen sportlichen Veranstaltungen auch sonstige Vereine für die Ausrichtung einer Stadtmeisterschaft zulassen kann.

Mit diesen Punkten will man die Stadtmeisterschaften sowohl für die Ausrichter als auch für die Teilnehmer interessanter machen um auch wieder mehr Stadtmeisterschaften mit breiterer Beteiligung durchführen zu können.

Die neue Richtlinie finden Sie unter Stadtmeisterschaften.


Ehrenordnung für den Sport überarbeitet.

Neben der Richtlinie zur Durchführung der Stadtmeisterschaften wurde ebenfalls im engen Austausch zwischen Sportamt und Stadtverband die Ehrenordnung für den Sport überarbeitet.

Auch diese trat zum 01.05.2023 in Kraft.

Die wesentlichste Neuerung betrifft den Ligabetrieb.

Musste eine Mannschaft bisher mindestens in die drittniedrigste Liga aufgestiegen sein um geehrt werden zu können, hat man diesen Punkt gestrichen um künftig alle Aufstiege aus einer Liga in die nächst höhere Liga ehren zu können.

Außerdem wurde die Zahl der Mindestteilnehmer gesenkt, da es in immer mehr Alters- / Gewichts- / …gruppen immer weniger Teilnehmer gibt und es somit immer schwerer wird, überhaupt die Voraussetzungen zu erfüllen.

Eine weitere wesentliche Änderung ist im Bereich Verdienste um den Sport die Schaffung einer dritten Ehrungsmöglichkeit. Bisher konnten nur herausragende Persönlichkeiten mit der Ehrennadel in Silber, sowie besonders engagierte Personen mit dem Förderpreis für die Vereinsarbeit geehrt werden.

Neu wurde als dritte Säule jetzt noch die Möglichkeit geschaffen, darüber hinausgehende Ehrungen vornehmen zu können. (z.B. für die Organisation und Durchführung herausragender sportlicher Ereignisse mit Bedeutung für die gesamte Stadtgesellschaft.)

Für alle 3 Säulen können Vorschläge beim Schul- und Sportamt oder dem Stadtverband eingereicht werden.

Die neue Ehrenordnung finden Sie unter Sportlerehrung.